Heilbronn

Kongress zur Stadtentwicklung wird fortgesetzt

STAND

In Heilbronn geht am Mittwoch der Stadtkongress mit dem Titel "FREQUENCITY" weiter. Dabei geht es um die Zukunft der Innenstädte. Die "zentrale Botschaft", die Heilbronns Oberbürgermeister Harry Mergel (SPD) aus den Vorträgen am ersten Kongresstag zog: Die Innenstadt werde von Menschen künftig stärker als Aufenthaltsort gesehen. Sie werde zum Ort der Freizeit und des Genusses, so Mergel gegenüber dem SWR. Die Bedeutung als Handelsort nehme allerdings im Vergleich zur Vergangenheit ab. Am heutigen zweiten Kongresstag sollen auf die Vorträge vom Dienstag Workshops folgen. Veranstalter des Kongresses ist die Stadt Heilbronn in Kooperation mit dem Verein Wissensstadt Heilbronn.

STAND
AUTOR/IN