Symbolbild Polizei - Logo der Polizei eines Einsatzfahrzeugs (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Bei Kontrolle Drogen gefunden

Sechs Kilogramm Kokain: Polizei nimmt in Wertheim Mann in Fernbus fest

STAND
AUTOR/IN
Uli Zwerenz

In Wertheim ist ein 36-Jähriger in einem Fernbus kontrolliert und festgenommen worden. Die Polizei fand in seinem Gepäck über sechs Kilogramm Kokain im Wert von rund 480.000 Euro.

Die Polizei hat in Wertheim (Main-Tauber-Kreis) einen Mann festgenommen, der in seinem Gepäck mehr als sechs Kilogramm Kokain dabei hatte. Der Mann stand laut Mitteilung bei der Kontrolle in einem Fernbus selbst unter Drogen. Der 36-Jährige wurde am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Drogen im Wert von fast 500.000 Euro Rucksack

Die Beamten kontrollierten den aus Ungarn kommenden Reisebus routinemäßig. Dabei sei ihnen der Mann aufgefallen, der zu dem Zeitpunkt unter Drogeneinfluss gestanden hatte. Das ergab ein Schnelltest. Die abgepackten Drogen hatte er laut Polizei in einem Rucksack bei sich. Die rund sechs Kilogramm Kokain haben einen Wert von etwa 480.000 Euro.

STAND
AUTOR/IN
Uli Zwerenz