STAND

Es darf wieder geplanscht werden im Künzelsauer Kocherfreibad: Nach der Umbauphase und der späteren Eröffnung wegen der Corona-Verordnung heißt es seit Freitag: Wasser marsch!

Es war für viele Künzelsauer schon eine lange Wartezeit: Ein Jahr lang wurde das Freibad am Kocher saniert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Dann kam im Frühjahr die Corona-Krise damit war der angepeilte Saisonstart ersteinmal verschoben.

Eines der letzten Flussbäder im Land

Nun aber, Ende Juni, ist es soweit: das neu hergerichtete Bad öffnet seine Tore, etwa ein Jahr nach dem Spatenstich. Es sei nach eigenen Angaben eines der letzten Flussbäder Baden-Württembergs.

Kocherfreibad Künzelsau (Foto: SWR)
Endlich wieder Badespaß im Kocherfreibad Künzelsau

"Ich freue mich, wenn wir jetzt aufmachen dürfen. Natürlich mit gewissen Regeln und Zugangskontrollen, aber da darf man sich wirklich drauf freuen."

Stefan Neumann, Bürgermeister Künzelsau

Auf eine große Einweihungsparty müsse aber wegen der Einschränkungen und Auflagen der Corona-Verordnung des Landes verzichtet werden. Auch die Besucher-Anzahl ist begrenzt. Maximal dürfen 190 Personen gleichzeitig im Naturschwimmbecken sein, heißt es.

Kocherwasser-Qualität "ausgezeichnet"

Vor der Eröffnung, so Neumann, wurde das Bad mit seinem 800 Quadratmeter großen Naturschwimmbecken, das mit Kocherwasser gespeist wird, noch einmal vom Gesundheitsamt inspiziert. Die Wasserqualität -sei "ausgezeichnet". Durch eine Pflanzenfiltration und den Trockenfilter am Hang könne man in der vom Fluss abgetrennten Badebucht sogar nun bis zum Boden sehen, das Flusswasser sei klar. Das sei vor dem Umbau nicht so gewesen.

"Wir verzichten komplett auf Chlor und andere chemische Reinigungszusätze."

Bernd Scheiderer, Technischer Werkleiter KünWerke
Kocherfreibad in Künzelsau (Foto: Pressestelle, Stadt Künzelsau)
Pressestelle Stadt Künzelsau

Campingplatz in den Wertwiesen öffnet

Für die Kinder gibt es weiterhin das Planschbecken mit Wasserpilz und Wasserrutsche.

Neben dem Flussfreibad wird auch der Campingplatz in den Wertwiesen wieder eröffnet.

Mehr zum Thema

Spatenstich für neues Naturbecken Umbau des Kocherfreibads in Künzelsau

In Künzelsau haben die Bauarbeiten am Kocherfreibad jetzt offiziell begonnen. Am Montagvormittag war Spatenstich für ein Naturbecken, das vom Kocher abgetrennt ist.  mehr...

STAND
AUTOR/IN