Öhringen

FFP2-Pflicht für Pflegende aufgehoben

STAND

Ab heute ist das Tragen einer FFP2-Maske für Mitarbeitende in Senioreneinrichtungen nicht mehr verpflichtend. Ein Mund-Nasen-Schutz reicht laut der neuen Verordnung des Sozialministeriums aus. Auch in den Pflegeeinrichtungen der BBT-Gruppe, die unter anderem das Hohenloher Krankenhaus in Öhringen (Hohenlohekreis) betreibt, wird die Änderung umgesetzt, sagt Ute Emig-Lange, Sprecherin der BBT-Gruppe. Für Besucherinnen und Besucher von Krankenhäusern und Pflegeeinrichungen gilt weiterhin die Testpflicht und die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

STAND
AUTOR/IN