STAND

Das Jahr 2020 war das Jahr der Corona-Pandemie, doch auch sonst gab es einige bemerkenswerte Ereignisse in der Region Heilbronn-Franken. Wir haben Sie in unserem Jahresrückblick für Sie zusammengefasst.

Januar: Familiendramen und Stadtschilder

Das Jahr beginnt in Leingarten (Kreis Heilbronn) mit einem neuen Ortsschild, denn die Leingartner bekommen von der Landesregierung das Stadtrecht. Dann überschatten zwei Familiendramen den Jahresauftakt. In Güglingen stirbt ein 15-Jähriger nach Stichen auf einem Reiterhof, sein 17-jähriger Bruder wird verhaftet. In Rot am See erschießt ein Mann sechs Familienmitglieder. Er wird später zu 15 Jahren Haft verurteilt. In Ilsfeld (Kreis Heilbronn) entsteht beim Brand eines Palettenwerks ein Millionenschaden und Heilbronn bekommt das erste Stadtschild mit dem Zusatz Universitätsstadt. Nach zähem Ringen einigen sich Mitarbeiter und Unilever auf eine Standortgarantie für das Heilbronner Knorrwerk.

Februar: Sabines Sturmschäden und verrückte Blitzer

Orkantief Sabine fegt vom 9. auf den 10. Februar auch über Heilbronn-Franken hinweg und hinterlässt beträchtliche Schäden. Besonders hart traf es die Gewerblichen Schulen in Schwäbisch Hall. Ein Teil des Daches wurde abgerissen. In Brackenheim (Kreis Heilbronn) wird Bürgermeister Rolf Kieser nach 32 Jahren aus dem Amt verabschiedet und die Stadt Heilbronn muss sich für einen verrücktspielenden Ampelblitzer entschuldigen. Außerdem werden die ersten Corona-Fälle in der Region gemeldet.

März: Tempo 40 und Quarantäne

In der Heilbronner Innenstadt wird auf vielen Straßen Tempo 40 eingeführt, mit dem Ziel die Luftqualität zu verbessern. In Bad Mergentheim (Main-Tauber.Kreis) und Eppingen (Kreis Heilbronn) stehen erste Kliniken und Pflegeheime wegen Corona-Ausbrüchen unter Quarantäne.

April: Autokino-Comeback und Extrawurst

Autokinos bekommen durch die Abstandsregeln ein Comeback. Zum Beispiel auf der Heilbronner Theresienwiese. Am SRH Gesundheitszentrum in Bad Wimpfen (Kreis Heilbronn) gibt es über 200 Coronafälle und in Lauda-Königshofen (Main-Tauber-Kreis) sorgt der scheidende Bürgermeister Thomas Maertens (CDU) mit einer Abschiedsfeier trotz Kontaktbeschränkungen für Gesprächsstoff.

Heilbronn

Mai bis August Jahresrückblick 2020 Heilbronn-Franken

Das Jahr 2020 war das Jahr der Corona-Pandemie, doch auch sonst gab es einige bemerkenswerte Ereignisse in der Region Heilbronn-Franken. Wir haben Sie in unserem Jahresrückblick für Sie zusammengefasst.  mehr...

Heilbronn

September bis Dezember Jahresrückblick 2020 Heilbronn-Franken

Das Jahr 2020 war das Jahr der Corona-Pandemie, doch auch sonst gab es einige bemerkenswerte Ereignisse in der Region Heilbronn-Franken. Wir haben Sie in unserem Jahresrückblick für Sie zusammengefasst.  mehr...

STAND
AUTOR/IN