Heilbronn-Franken

Inzidenzen schwanken auf hohem Niveau

STAND

Die Sieben-Tage-Inzidenzen in Heilbronn-Franken schwanken nach Angaben des Landesgesundheitsamtes weiter auf hohem Niveau. So ist der Wert im Hohenlohekreis wieder auf 965 (Vortag 1.159) gefallen, einen starken Anstieg gab es derweil im Kreis Heilbronn auf 996 (784). Im Main-Tauber-Kreis ist die Sieben-Tage-Inzidenz auf 889 (941) gesunken, im Stadtkreis Heilbronn und im Kreis Schwäbisch Hall dagegen gestiegen, auf 794 (787) beziehungsweise 778 (752). Aktuell werden 131 Covid-19-Pateintinnen und Patienten auf den Intensivstationen im Land behandelt, fünf mehr als am Vortag.

STAND
AUTOR/IN
SWR