Ein Wattestäbchen eines Corona Abstriches wird in einem Labor bearbeitet. Symbolbild (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa; Oliver Berg)

In allen Kreisen fallen die Werte

Inzidenzen in Heilbronn-Franken: Sinkende Zahlen

STAND

Die Inzidenzen in der Region Heilbronn-Franken haben sich am Freitag nur wenig verändert, allerdings gingen alle Werte nach unten.

Das Landesgesundheitsamt meldet am Freitag kaum veränderte Inzidenzwerte in der Region Heilbronn-Franken und in ganz Baden-Württemberg. Landesweit sinkt die Inzidenz um knapp vier Zähler auf 143. Im Kreis Heilbronn liegt die Inzidenz am Freitag bei 219 (-9 im Vergleich zum Vortag). Im Hohenlohekreis liegt der Wert bei 148 (-21), im Main-Tauber-Kreis bei 119 (-3), im Kreis Schwäbisch Hall bei 71 (-10) und in der Stadt Heilbronn bei 116 (-5).

Bei der Sieben-Tage-Inzidenz werden viele positive Fälle nicht eingerechnet, weil nur positive PCR-Tests an die Gesundheitsämter gemeldet werden und keine Schnelltests. Experten gehen von einer hohen Dunkelziffer aus.

Mehr zu Corona

Crailsheim

Masken im Wert von rund 3 Milliarden Euro Abgelaufene FFP-2-Masken in Crailsheim eingelagert

In einer Spedition in Crailsheim sollen abgelaufene Corona-Masken mit Milliarden-Wert lagern. Das behauptet ein Offenburger Unternehmer gegenüber der ARD.  mehr...

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Mittwoch, 17. November 2021

2G- und 3G-Regeln, Corona-Zahlen und Impfungen: Die wichtigsten Entwicklungen rund um das Coronavirus in Baden-Württemberg hier im Live-Blog.  mehr...

Corona-Pandemie Triage – wenn das Gesundheitssystem überlastet ist

Die Lage in deutschen Krankenhäusern ist angespannt. Bei steigenden Fallzahlen könnte es tatsächlich sein, dass manche Covid-19-Infizierte nicht mehr behandelt werden..  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR