Heilbronn-Franken

Inzidenzen in der Region uneinheitlich

STAND

In der Region Heilbronn-Franken haben sich die Inzidenzen in Laufe des Mittwochs unterschiedlich entwickelt. Ein Anstieg wird aus dem Landkreis Heilbronn gemeldet, dort liegt der Wert aktuell bei 182. Kaum Veränderungen zeigen die Inzidenzen im Main-Tauber-Kreis mit 201 und in der Stadt Heilbronn mit aktuell 126. Gesunken sind die Zahlen dagegen im Hohenlohekreis auf 167 und im Kreis Schwäbisch Hall auf 150. Zum Vergleich: die Inzidenz für Baden-Württemberg beträgt 179.

STAND
AUTOR/IN