Wallhausen

Hochzeitsgast von Polizei abgeführt

STAND

In Wallhausen-Schainbach (Kreis Schwäbisch Hall) hat sich ein Hochzeitsgast vergangenes Wochenende komplett danebenbenommen. Der 38-jährige Gast verhielt sich am frühen Sonntagmorgen auf der Feier aggressiv und unsittlich, teilte die Polizei mit. Er wurde zwar von dem Fest verwiesen, verlies es aber nicht. Schließlich kam die Polizei, die von dem Betrunkenen bedroht wurde. Die Beamten mussten Pfefferspray einsetzen und brachten den Mann zu Boden. Der 38-Jährige wurde anschließend in Gewahrsam genommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 2,3 Promille. Inwiefern dieser Vorfall die weitere Hochzeitsfeier in Wallhausen beeinflusst hat, ist unbekannt.

STAND
AUTOR/IN
SWR