Theater Heilbronn, Spielzeit 2223 (Foto: SWR)

Pandemie hat Theatern nachhaltig geschadet

Heilbronner Theater: Zuschauer kommen nur langsam zurück

STAND

Noch immer verzeichnet das Theater Heilbronn deutlich weniger Zuschauer als vor der Pandemie. Intendant Axel Vornam rechnet auch nicht mit einer schnellen Verbesserung.

Das Heilbronner Theater leidet unter weiterhin niedrigen Zuschauerzahlen. Rund 30 Prozent weniger Besucher als im Jahr 2019, vor Corona. Die Zuschauer kämen nur langsam nach der Pandemie zurück in die Säle, sagt Axel Vornam, Intendant am Heilbronner Theater. Das betreffe aber alle Theater in Deutschland und auch Kinos. Jetzt nur noch populäre Stücke aufführen, die möglichst viele Besucher anlocken sei jedoch keine Option.

"Natürlich haben wir als Stadttheater auch einen Bildungsauftrag. Es wäre ein völlig falscher Ansatz, wenn wir jetzt nur noch Unterhaltung machen würden."

Theaterzuschauer werden nur langsam zurückkehren

Die eingebrochenen Zuschauerzahlen am Theater Heilbronn werden sich laut Vornam auch nur langsam erholen. Die Corona-Zeit habe die Zuschauer stark verunsichert. Deshalb werde es auch noch lange dauern, bis die Theater die Zuschauer wieder erreichen, wie noch 2019.

Heilbronn

Auch 2022 weniger Besucher als vor der Pandemie Kulturausschuss: Besucherrückgang im Theater Heilbronn

Im Kulturausschuss der Stadt Heilbronn wird am Donnerstag der Jahresbericht des Theaters vorgestellt. Demnach verzeichnet das Theater Besucherrückgänge, steigende Gagen und Kosten.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Heilbronn Theater Heilbronn plant 26 Premieren

Das Theater Heilbronn hat den Spielplan für die kommende Spielzeit ab Herbst vorgestellt. Auf dem Programm stehen 26 Premieren. Eröffnet wird die Spielzeit am 24. September mit William Shakespeares "Maß für Maß". Intendant Axel Vornam hofft auf eine normale Spielzeit ohne Einschränkungen wegen Corona. Finanziell spüre das Theater noch immer die Pandemie, teilt das Theater mit. Die Zuschauer kämen erst langsam wieder zurück, deshalb dauere es noch, bis die gewünschte Gesamtauslastung wieder über 80 Prozent steigt. Neben dem üblichen Theaterprogramm sind auch die Festivals "Imaginale" und "Tanz! Heilbronn" geplant sowie das Theater Spezial mit Kabarett- und Kleinkunst.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR