Heilbronner Stimme Logo am Gebäude

Hackerangriff auf Tageszeitung

Nach Cyber-Angriff: "Heilbronner Stimme" will wieder alle Lokalteile herausbringen

Stand

Knapp zwei Wochen nach einem Cyber-Angriff will die "Heilbronner Stimme" am Mittwoch erstmals wieder alle Lokalteile herausbringen.

Ab Mittwoch soll es bei der "Heilbronner Stimme" wieder die "Kraichgau-Stimme" geben sowie die Ausgaben Ost, Nord und West. Das kündigte die Zeitung zwölf Tage nach dem Hackerangriff an, bei dem eine Schadsoftware einen Großteil der lokalen Daten verschlüsselt hatte und Mitarbeitende nicht mehr auf ihre Daten zugreifen konnten. Bereits seit der vergangenen Woche erscheint wieder die "Hohenloher Zeitung".

Zeitung: Schadsoftware sorgt weiter für Einschränkungen

Die IT der Tageszeitung arbeite unterdessen weiter daran, die angegriffenen Systeme wieder herzustellen, heißt es. Nach wie vor seien Mitarbeitende nur eingeschränkt per Mail erreichbar, Einschränkungen gebe es unter anderem auch bei der Bildbearbeitung. Insgesamt seien 80 neue Hardware-Geräte angeschafft sowie eine parallele Netzwerkinfrastruktur aufgebaut worden, damit überhaupt gedruckt werden könne. Bis aber alles wieder "normal laufe", werde es noch etwa sechs Monate dauern, so Chefredakteur Uwe Ralf Heer.

Zum jetzigen Zeitpunkt geht die "Heilbronner Stimme" nach eigenen Angaben nicht davon aus, dass geschäfts- oder personenbezogene Kundendaten abgeflossen sind. Die IT des Verlags "Stimme Mediengruppe" beobachte allerdings weiterhin das Darknet auf mögliche Datenleaks.

Mehr zum Hackerangriff auf die Heilbronner Stimme

Heilbronn

Nach Hackerangriff auf Tageszeitung Geklärt: Tathergang des Cyberangriffs auf "Heilbronner Stimme"

Inzwischen kann man die "Heilbronner Stimme" wieder in Händen halten. Dennoch hat der Angriff auf die Tageszeitung massive Spuren hinterlassen. Klar ist jetzt, wie die Hacker vorgingen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Sechseitige Notausgabe erschienen Cyberangriff auf die "Heilbronner Stimme"

Wegen eines Cyberangriffs am Freitagmorgen sind die Systeme der "Heilbronner Stimme" derzeit weitgehend lahmgelegt. Am Samstag erschien eine Notausgabe.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stand
Autor/in
SWR