STAND

Für den durch Corona finanziell angeschlagenen Heilbronner Eishockey-Club sind bislang rund 40.000 Euro an Spenden zusammengekommen. Das teilte Geschäftsführer Michael Rumrich mit. Ob der Verein damit über den Berg ist, könne er zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen. Das Überleben stehe und falle mit den angekündigten Hilfen vom Bund. Positiv hervorzuheben seien die Sponsoren, die den Verein weiter finanziell unterstützen, so Rumrich.

STAND
AUTOR/IN