STAND

Der Heilbronner Wohnungsmarkt ist seit Jahren angespannt. Die Stadt wollte mit der Wohnraumoffensive Entlastung schaffen und erreicht das gestecktes Ziel jetzt wohl vorzeitig.

In Heilbronn sind im vergangenen Jahr insgesamt 888 Wohnungen fertiggestellt worden, teilt die Stadt mit. In 92 Wohngebäuden sind 422 Wohnungen entstanden. 37 Wohnungen wurden in Betriebs- und Bürogebäuden geschaffen.

"Eine höhere Zahl an fertig gestellten Wohnungen hat es zuletzt vor knapp drei Jahrzehnten im Jahr 1992 gegeben."

Harry Mergel, Oberbürgermeister Heilbronn

Überwiegend Wohnungen für Studenten

Fast die Hälfte der im vergangenen Jahr fertiggestellten Wohnungen sind Appartements oder sogenannte Mikro-Wohnungen, insgesamt 429. Damit erreicht die Stadt ihr selbstgestecktes Ziel früher. Von den gewünschten 2.000 Wohnungen bis 2020, waren Ende 2019 schon 1.900 fertig.

Auf dem Gelände der ehemaligen BUGA in Heilbronn entsteht ein moderner Stadtteil  (Foto: SWR)
Auf dem Gelände der ehemaligen BUGA in Heilbronn entstand ein moderner Stadtteil

Die Entwicklung ist Teil der Wohnraumoffensive des Gemeinderats. Damit soll eine Entlastung auf dem angespannten Mietmarkt erreicht werden.

STAND
AUTOR/IN