Auf dem Heilbronner Wochenmarkt in brütender Hitze (Foto: SWR)

Kunden kaufen bei hohen Temperaturen weniger Waren

Heilbronner Wochenmarkt: Gemüse und Beschicker kämpfen gegen Hitze

STAND

Die Beschicker des Heilbronner Wochenmarkts stellen sich auf die hochsommerliche Wetterlage ein. Wichtig ist vor allem Abkühlung: für Mensch und Gemüse.

Gemüse und Obst leidet sehr unter der Hitze. Das zeigt sich schon auf dem Weg vom Acker ins Lager, sagt Marktbeschickerin Jutta Böhringer aus Ohnholz (Hohenlohekreis). Salat und Radieschen zum Beispiel seien derzeit sogar etwas teurer, da sie besonders von Hitzeschäden betroffen sind und dementsprechend weniger Mengen verkauft werden könnten, so Böhringer.

Viel Schatten und mit Wasser besprühen hält Ware frisch

Schatten und Wasser seien daher die Tipps des Markttages: Um Gemüse und Obst am Marktstand frisch zu halten, benetzen die Beschickerinnen und Beschicker zum Beispiel Zwetschgen, Tomaten und Gurken regelmäßig mit Feuchtigkeit und stellen Sonnenschirme auf oder decken mit Planen ab. Sie bringen aktuell auch weniger Ware mit auf den Markt als sonst, da zum einen bei Hitze weniger gekauft werde und zum anderen die Lagerung auf dem Markt für das Obst und Gemüse nicht einfach sei.

Kühltasche mit Kühlakku

Eine Kundin verrät ihren Trick für heiße Tage: Sie geht nur mit Kühltasche und Kühlakkus einkaufen. So bringt sie besonders Fleisch und Käse gut gekühlt nach Hause, aber auch das Obst und Gemüse freut sich über den Transport. An heißen Tagen kommen Kundinnen und Kunden auch sehr früh auf den Heilbronner Markt. Direkt um 7 Uhr stehen die ersten Käuferinnen und Käufer an den Ständen.

Mehr zum Thema Hitze

Niederstetten

Landwirtschaftliche Betriebe kämpfen mit hohen Temperaturen Bullenhitze: Auch Kuh und Co. suchen bei heißem Wetter Abkühlung

Wetterexperten fürchten am Donnerstag noch einmal Hitzerekorde. Doch nicht nur Menschen leiden unter den hohen Temperaturen, auch Tiere - beispielweise Nutzvieh.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Obersulm

Waldbrandgefahrenstufe steigt im Kreis Heilbronn Polizeiverordnung greift bei Hitzewetter: Feuerverbot in Waldnähe

Im Kreis Heilbronn ist wegen der aktuell sehr hohen Waldbrandgefahr Feuer im Abstand von weniger als 100 Metern zum Wald seit Donnerstag verboten.  mehr...

Heilbronn

Wasserqualität in den meisten Seen in Heilbronn-Franken aber noch gut Wegen Hitze: Immer mehr Blaualgen in Badeseen

Am Donnerstag wird es auch in Heilbronn-Franken sehr warm. In Freibädern und an Badeseen werden viele Besucher erwartet - doch nicht überall stimmt die Wasserqualität.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

STAND
AUTOR/IN
SWR