In Rheinland-Pfalz muss es im bis zum Sommerstart noch viel regnen, damit die Grundwasservorräte wieder gut gefüllt sind. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / blickwinkel)

Zufrieden mit Niederschlagsmenge

Frühjahrswetter hilft Landwirten in Heilbronn-Franken

STAND

Preissteigerungen bei Düngemittel und Diesel - für die Landwirte hatte das Jahr turbulent begonnen. Immerhin scheint beim Wetter im Augenblick mal alles im Lot zu sein.

"Wir können recht zufrieden sein", heißt es bei den Landwirten in der Region. Zwar ist es den  Erdbeeren noch ein bisschen zu kalt, um ordentlich Menge herzugeben, doch die ersten Folienfrüchte sind schon geerntet.

"Die Erdbeeren bräuchten noch ein bisschen mehr Sonne aber die Qualität der Beeren wird dieses Jahr wieder über die Maßen gut sein.

Erdbeeren Folientunnel (Foto: SWR, Wolfgang Köhler)
Erdbeeren Folientunnel Wolfgang Köhler

Boden ist jetzt wieder gut zu bewirtschaften

Immerhin, das Wetter machte es möglich, den Boden vernünftig zu bearbeiten. Am Anfang war es mit dem Pflanzen manchmal etwas problematisch, da hatten zum Beispiel die Fenchelsetzlinge schon mal eine Woche in der Kiste warten müssen, weil es der Boden nicht hergegeben habe.  

"Es war ja tatsächlich trocken in der Woche vor Ostern, dann der starke Niederschlag und danach wieder sehr windig, so dass der Boden sehr hart wurde und die Zuckerrübenbauern Angst um die jungen Triebe hatten, aber jetzt mit ausreichend Regen, steht dem Wachstum nichts mehr entgegen."

Nur in den Weinbergen ist das Wetterrisiko jetzt, Ende April bis Anfang Mai noch nicht ganz vorüber.

STAND
AUTOR/IN