STAND

Der Bau des Fahrradparkhauses am Heilbronner Hauptbahnhof wird mit 1,1 Millionen Euro wohl doppelt so teuer, wie ursprünglich berechnet. Im Bauausschuss wurde die Verwaltung scharf kritisiert. Der CDU-Fraktionsvorsitzende Thomas Randecker sagte dem SWR, dass es nicht sein könnte, dass jetzt noch zusätzliche Softwarekosten entstünden und zum Beispiel auch die besondere Form des Fundaments Mehrkosten zur Folge habe. Randecker sagt: "Wir fordern von der Verwaltung zunächst mal eine genaue Darstellung wieso und warum diese Mehrkosten entstanden sind. Wir fordern auch eine Auflistung möglicher Einsparpotenziale und wir fordern eine Darstellung, welche Kosten nun auf die Stadt in Folge von Regressforderungen der Firmen auf uns zukommen, wenn wir im Gemeinderat dieses Projekt noch kippen würden."

STAND
AUTOR/IN