STAND

Der Bundestagsabgeordnete Harald Ebner (Grüne) aus dem Wahlkreis Schwäbisch Hall – Hohenlohe hat gute Aussichten auf einen erneuten Einzug in den Bundestag im Herbst.

Beim Landesparteitag der Grünen in Heilbronn wurde Harald Ebner auf den aussichtsreichen achten Landeslistenplatz für die kommende Bundestagswahl gewählt. Harald Ebner ist baden-württembergischer Landesgruppenchef und Sprecher für Gentechnik- und Bioökonomiepolitik der Bundestagsfraktion.

Bundestagsabgeordneter Harald Ebner (Grüne) (Foto: Stefan Kaminski)
Bundestagsabgeordneter Harald Ebner (Grüne) Stefan Kaminski

Heilbronnerin Isabell Steidel ebenfalls in Landesliste

Für Isabell Steidel könnte es knapp werden bei der Bundestagswahl. Die jüngste Stadträtin in Heilbronn mit Anfang Zwanzig wurde am Sonntag auf den Landeslistenplatz 31 gewählt.

Grüne wählen aussichtsreichsten Plätze am Samstag

Zur Spitzenkandidatin wurde Bundestagsabgeordnete Franziska Brantner aus dem Wahlkreis Heidelberg am Samstag mit 63,9 Prozent gewählt. Von 205 abgegebenen Stimmen konnte Brantner 131 auf sich verbuchen. Auf Platz zwei wurde der Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir aus dem Wahlkreis Stuttgart gewählt - allerdings ohne Gegenkandidat.

Heilbronn

Wahl der Kandidaten Parteitag der Grünen in Baden-Württemberg: Brantner und Özdemir bilden Spitze für die Bundestagswahl

Auf dem Grünen-Parteitag in Heilbronn hat Ministerpräsident Kretschmann die Koalitionsentscheidung für die CDU verteidigt. Am Wochenende soll noch die Landesliste für die Bundestagswahl gewählt werden.  mehr...

Baden-Württemberg

"Klimaschutz ist keine Geldfrage" Erste Koalitionsverhandlungen von Grünen und CDU - mit "ambitioniertem Zeitplan" und klammen Kassen

Grüne und CDU wollen viel bewegen in Baden-Württemberg. Allerdings brauchen sie dafür Geld - das nicht vorhanden ist. Doch Klimaschutz gehe auch mit klammen Kassen, meint Kretschmann.  mehr...

STAND
AUTOR/IN