Eine Lehrerin schreibt in einer Grundschule Wörter mit "Sp" am Anfang an eine Tafel.  (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Viele betroffene Lehrkräfte in Hohenlohe

Bezahlte Sommerferien: GEW freut sich für befristete Lehrkräfte

STAND

Die GEW Main-Tauber/Hohenlohe freut sich für die befristeten Lehrkräfte. Diese werden künftig über die Sommerferien nicht mehr entlassen.

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Main-Tauber/Hohenlohe freut sich sehr darüber, dass befristete Lehrkräfte künftig in Baden-Württemberg auch über die Sommerferien entlohnt werden, das sagt Kreisvorsitzende Jana Kolberg. Dafür hätten sie seit Jahrzehnten gekämpft.

Trotzdem noch Handlungsbedarf

Gerade im Hohenlohischen gebe es sehr viele befristet beschäftigte Lehrkräfte - die könnten jetzt aufatmen: Endlich gebe es eine Perspektive, sagte Kolberg dem SWR. Es sei toll, dass die Sommerferien künftig für Einarbeitung und weitere Aktivitäten genutzt werden könnten. Dass diese Regelung bei fertigen Referendarinnen und Referendaren nicht greift, sei allerdings nicht in Ordnung. Gerade für sie wäre Einarbeitung wünschenswert. Bis jetzt wäre nämlich genau das der Fall - Dienstbeginn ohne Einarbeitungszeit zum neuen Schuljahr.

Mehr zum Thema Lehrkräfte in der Region:

Baden-Württemberg

BW-Kultusministerium stellt klar Mehr Geld für befristete Lehrkräfte in BW - aber nicht für Referendare

Eine neue Regelung soll befristete Lehrkräfte in Baden-Württemberg auch über die Sommerferien hinweg entlohnen. Doch Referendare profitieren davon nicht.  mehr...

Nachrichten, Wetter SWR2

Baden-Württemberg

Papp-Lehrerinnen für Schopper GEW: An BW-Schulen fehlen bis 2035 bis zu 27.000 Lehrkräfte

Lehrkräfte haben mit einer Protestaktion vor dem Landtag auf den Lehrkräftemangel an Schulen in BW hingewiesen und Bildungsministerin Schopper eine Resolution übergeben.  mehr...

SWR Aktuell am Abend SWR Aktuell

Baden-Württemberg

Lehrer in den Ferien arbeitslos Bezahlte Sommerferien für befristet angestellte Lehrer in BW würde 15 Millionen Euro kosten

In den Sommerferien müssen rund 4.000 befristet angestellte Lehrer in BW Arbeitslosengeld beantragen - die Zahl ist gestiegen. Mit diesem Vorgehen spart das Land 15 Millionen Euro.  mehr...

Bloß kein Stress SWR1 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR