Mit Spezialeffekten nach Hollywood

Schwäbisch Hall ehrt Oscar-Preisträger Gerd Nefzer

STAND

Der zweifache Oscar-Preisträger Gerd Nefzer ist in Schwäbisch Hall mit der silbernen Rathausmedaille ausgezeichnet worden. Nefzer wurde in Schwäbisch Hall geboren.

Für seine außergewöhnlichen Spezialeffekte ist Gerd Nefzer aus Schwäbisch Hall bereits zweifach mit dem Oscar ausgezeichnet worden, zuletzt im vergangenen Jahr für die Effekte im Film "Dune". Für diesen Erfolg wollte auch die Stadt Schwäbisch Hall den gebürtigen Haller ehren. Der Gemeinderat hat sich einstimmig für die Ehrung Nefzers ausgesprochen. Am Donnerstag erhielt er die silberne Rathausmedaille und war eingeladen, sich im Goldenen Buch der Stadt zu verewigen.

Oscar-Preisträger Gerd Nefzer (rechts) trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Schwäbisch Hall ein. Neben ihm Oberbürgermeister Daniel Bullinger (links).  (Foto: Stadt Schwäbisch Hall)
Oscar-Preisträger Gerd Nefzer (rechts) trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Schwäbisch Hall ein. Neben ihm Oberbürgermeister Daniel Bullinger (links). Stadt Schwäbisch Hall

Im Rahmen der Ehrung würdigte Oberbürgermeister Daniel Bullinger (FDP) Nefzer auch dafür, dass er trotz weltweiter Erfolge weiterhin seiner Heimatstadt verbunden sei, teilt die Stadt mit. Im November ist der zweite Teil von "Dune" in den Kinos geplant, auch wieder mit Spezialeffekten von Gerd Nefzer.

Todesschuss am Filmset Alec Baldwin soll wegen fahrlässiger Tötung angeklagt werden

Im Oktober 2021 kam eine Kamerafrau bei einem Dreh durch einen Schuss ums Leben. Abgefeuert hatte Alec Baldwin. Der beteuerte zwar stets seine Unschuld, soll aber jetzt angeklagt werden.

MOVE SWR3

Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall im Oscar-Fieber Filmeffekt-Künstler Gerd Nefzer gewinnt Oscar für den Film "Dune"

Einen Oscar hat der Schwäbisch Haller Gerd Nefzer schon. Der Spezialeffekte-Künstler konnte jetzt in der Nacht auf Montag eine zweite der begehrten Trophäen dazugewinnen.

STAND
AUTOR/IN
SWR