Ein Polizeiauto  (Foto: dpa Bildfunk,  picture alliancedpa  Carsten Rehder)

Polizei sucht nach rücksichtslosem Autofahrer

Gefährliches Überholmanöver auf der B27

STAND

Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der am Mittwochmorgen einen 43-Jährigen auf der B27 gefährlich überholt und ihn mit einer LED-Taschenlampe geblendet hatte.

Ein 43-jähriger Mann wurde auf der B27 zwischen Neckarsulm und Bad Friedrichshall (Kreis Heilbronn) von einem Unbekannten überholt und dabei stark geschnitten. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der 43-Jährige ruckartig abbremsen und blendete dabei kurz sein Fernlicht auf.

Mit LED-Taschenlampe geblendet

Laut Polizeibericht bremste der Unbekannte daraufhin nochmals ruckartig ab. Der 43-Jährige musste auf die Gegenspur ausweichen, um einen Unfall zu verhindern. Der andere Autofahrer fuhr darauf hin mit nur 30 Stundenkilometern weiter. Als der 43- Jährige die Bundesstraße bei Bad Friedrichshall verließ, fuhr der Unbekannte hinterher und blendete ihn mit einer LED-Taschenlampe. Der 43-jährige musste anhalten und rief die Polizei.

Heilbronn

Zwei Personen verletzt Mann nach versuchter Tötung in Heilbronn festgenommen

Die Polizei hat in der Nacht zum Donnerstag in Heilbronn einen Mann nach einem versuchten Tötungsdelikt festgenommen. Zwei Personen wurden verletzt, eine davon schwer.

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Prozessauftakt am Landgericht Heilbronn Mann soll Freundin in Lauffen vergewaltigt haben

Am Heilbronner Landgericht beginnt am Donnerstag der Prozess gegen einen 35-jährigen Mann aus Lauffen am Neckar. Ihm wird unter anderem schwere Vergewaltigung vorgeworfen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Angriff auf Polizei in der Silvesternacht Schnellere Strafverfahren - Modellprojekt in Heilbronn gestartet

Die Heilbronner Justiz kann seit diesem Jahr beschleunigte Verfahren durchführen. Der erste Fall ist gestartet: Es geht um einen Mann, der an Silvester Beamte angegriffen haben soll.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR