Baden-Württemberg bereitet Verordnung mit Einschränkungen für Ungeimpfte vor. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Axel Heimken (Symbolbild))

Bald kein Restaurantbesuch für Ungeimpfte?

Heilbronner Gastronomie rechnet mit 2-G-Regel

STAND

Der Dehoga-Stadtverband Heilbronn geht davon aus, dass bald nur noch Genesene oder Geimpfte in Restaurants und in Clubs dürfen, Tests würden dann als Einlass-Kriterium wegfallen.

Mit Blick auf die weiterhin steigenden Sieben-Tage-Inzidenzen in der Region Heilbronn-Franken, geht der Kreisvorsitzende des Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) Thomas Aurich davon aus, dass man um die sogenannte 2-G-Regel nicht herumkommen werde.

Mit der 2-G-Regel würden nur noch geimpfte oder genesene Menschen Zutritt zu beispielsweise Restaurants, Clubs oder Veranstaltungen bekommen. Entsprechende Gespräche mit dem Sozialministerium Baden-Württemberg und dem Innenminister liefen schon und seien durchaus fruchtbar, hieß es weiter.

Masken- und Abstandspflicht entfallen

Bei den Gesprächen gehe es vor allem um die Club-Branche, erklärt Thomas Aurich. Hier wolle man durch eine 2-G-Regelung erreichen, dass auch wieder mehr Menschen zusammen feiern können. Masken und Personenbegrenzungen entfielen dann.

"Da gehen wir aber die Verpflichtung gegenüber dem Land Baden-Württemberg ein, dass wir auch dafür sorgen, das geimpft wird."

Mit der Vorgabe, nur noch Genesene und Geimpfte einzulassen, erhofft man sich beim Dehoga-Stadtverband Heilbronn, dass die Gastronomie auch bei steigenden Infektionszahlen geöffnet bleiben kann.

Angst vor erneuter Schließung groß

Würden die Infektionszahlen weiter steigen, müsse als erstes die Gastronomie bluten und würde wieder geschlossen, vermutet der Gastronom. Mit den derzeit steigenden Inzidenzzahlen sei die Sorge daher aktuell sehr groß.

Heilbronn

Corona-Krisenstab für den Stadt- und Landkreis Heilbronn berät über Maßnahmen Landesweit höchster Corona-Inzidenzwert in Heilbronn - SLK-Kliniken rechnen mit mehr Patienten

Mit 117,7 ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Heilbronn aktuell wieder die höchste im Land. Der Krisenstab berät über Maßnahmen.  mehr...

Freiburg

Nicht nur für Risikogruppen Die dritte Corona-Impfung steht an: Was man dazu wissen sollte

Ab 1. September werden laut Bundesregierung allen zweifach Geimpften Auffrischimpfungen mit einem mRNA-Impfstoff angeboten. Wichtige Fragen sind offen.  mehr...

Baden-Württemberg

Land bereitet sich auf steigende Corona-Neuinfektionen vor Bald mehr Corona-Einschränkungen für Ungeimpfte in Baden-Württemberg?

Baden-Württemberg bereitet eine Verordnung mit weiteren Einschränkungen für Ungeimpfte vor. Damit will man sich auf den Fall von drastisch steigenden Corona-Zahlen einstellen.  mehr...

Heilbronn

Updates rund um die Pandemie in Heilbronn-Franken Corona-Blog: Heilbronn: Am Samstagabend Impfclub auf dem Marktplatz

Auch die Region Heilbronn-Franken ist stark betroffen von der Coronavirus-Pandemie. Neue Entwicklungen und wie die Menschen in der Region mit der Situation umgehen, erfahren Sie im Corona-Blog des SWR Studios Heilbronn.  mehr...

Stuttgart, Mainz, Karlsruhe, Mannheim, Trier, Kaiserslautern, Ulm

SWR-Datenanalyse zum Coronavirus Aktuelle Zahlen aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

Das Coronavirus breitet sich in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aus. Hier finden Sie alle Zahlen und Daten zur aktuellen Lage.  mehr...

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Spahn rechnet mit Impfstoff-Zulassung für Kinder Anfang 2022

Das Coronavirus beeinflusst den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN