Spatenstich für den Umbau zum Gaskraftwerk

Stand
AUTOR/IN
Alice Robra

Das Kohlekraftwerk in Heilbronn wird zum Gaskraftwerk umgebaut. Bei einem Spatenstich wurde der Baustart am Freitag öffentlich gefeiert. Der Umbau wird im Rahmen des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes staatlich gefördert. Der Plan ist, dass das Heilbronner Kraftwerk Ende 2026 mit Gas Strom erzeugen soll. Ähnliche Umbaupläne hat die EnBW auch für ihre Kraftwerke bei Esslingen und in Stuttgart-Münster. Die Gaskraftwerke sollen Strom liefern, wenn für die erneuerbaren Energien nicht genug Sonne scheint und zu wenig Wind weht. Bis 2040 sollen die Gaskraftwerke dann auf Wasserstoff umgerüstet werden.

Stand
AUTOR/IN
Alice Robra