Ein Thermostat an einer Heizung zeigt an, dass die Heizung aus ist (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Jens Büttner)

Gas-Monitor des Ferdinand-Steinbeis-Instituts

Heilbronner sparen messbar Gas

STAND

Die Heilbronner sparen messbar Gas ein, das zeigt der erste regionale Gas-Monitor des Ferdinand-Steinbeis-Instituts. Am Montagabend wurde er in Heilbronn vorgestellt.

Mit knapp 25 Prozent seien die Gas-Einsparungen in Heilbronn überdurchschnittlich, berichtet Eva Deuchert, Forscherin am Ferdinand-Steinbeis-Institut. Durch den Gas-Monitor des Instituts habe man festgestellt, dass der Gasverbrauch in der Region Heilbronn im Vergleich zu den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen ist. Wenn diese Tendenz beibehalten werde, könnte Heilbronn den Winter gut überstehen, sagte Deuchert.

Milde Temperaturen können nicht alleiniger Grund sein

Bei wärmeren Temperaturen falle das Gassparen leichter, so Deuchert, da man automatisch weniger heizen müsse. Die ersparten Werte seien allerdings so hoch, dass es nicht alleine daran liegen könne, dass seit dem Sommer höhere Temperaturen herrschen als in der Vergangenheit. Zum überwiegenden Teil könnten die Einsparungen dadurch erklärt werden, dass von den Privathaushalten aktiv Gas eingespart werde, hieß es.

Heilbronner Gas-Monitor

Mit dem Heilbronner Gas-Monitor hat das Ferdinand-Steinbeis-Institut ein interaktives Dashboard entwickelt, mit dem sich der Gasverbrauch in Heilbronn nachverfolgen lässt. Es vergleicht den aktuellen Gasverbrauch mit dem Verbrauch der letzten fünf Jahre und gibt Auskunft zur angestrebten Einsparung von 20 Prozent.

Mehr zum Thema Gas:

Sparen in der Energiekrise Die Gasspeicher sind voll - warum noch Gas sparen?

Wir sollen weiter Gas sparen, obwohl die Speicher voll sind. Woran liegt das? Wie gut sind wir wirklich beim Gassparen, und was kann uns weiter dazu motivieren?  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

6 einfache Tipps, wie Sie im Haushalt Gas sparen können

Damit Sie Ihre Gasrechnung nicht umhaut: Mit unseren Tipps können Sie im Alltag einfach Gas sparen - beim Heizen, Duschen und Kochen. Denn wer weniger verbraucht, zahlt weniger.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR