Gas-Engpass treibt Kosten in die Höhe (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Gas-Monitor Heilbronn: Lage entspannt sich

Gaspreise weit von Krisenpreisen entfernt

STAND
AUTOR/IN
Jan Arnecke

Schaut man auf den Heilbronner Gas-Monitor des Ferdinand-Steinbeis-Instituts, zeigt sich: Die Marktlage entspannt sich und die Preise für Gas sinken wieder.

Die Daten des Heilbronner Gas-Monitors des Ferdinand-Steinbeis-Instituts machen Mut: Demnach müsse man sich für diesen Winter keine Sorgen mehr machen. Auch die Marktlage für den nächsten Winter entspanne sich zunehmend, sagte Eva Deuchert, Energiewissenschaftlerin am Ferdinand-Steinbeis-Institut dem SWR.

Weit entfernt von Krisenpreisen im Sommer

Im Interview sagte Deuchert, die Speicherstände seien sehr hoch. Das liege daran, dass es in den vergangenen Wochen so warm gewesen sei, dass mehr eingespeichert werden konnte als verbraucht wurde. Man sei weit vom gesetzlichen Mindestfüllstand zum 1. Februar entfernt. Dieser müsse mindestens 40 Prozent betragen.

Die Preise für das Gas, das man jetzt schon für das zweite, dritte oder vierte Quartal des Jahres handeln könne, liegen ihrer Aussage zufolge zwar noch "etwas höher als im Spot", seien aber weit entfernt von den Krisenpreisen des vergangenen Sommers. "Im Prinzip macht sich, auch wenn es jetzt kälter werden sollte, für diesen Winter niemand mehr Gedanken", so Deuchert.

Mehr zum Thema Gas

Heilbronn

Podiumsdiskussion in Heilbronn: "Runter vom Gas" Industrie vermisst langfristige Energie-Strategie

In der Heilbronner Veranstaltungsreihe "Runter vom Gas" stand am Dienstagabend die Industrie im Blickpunkt. Die Teilnehmer waren sich einig: Es braucht eine langfristige Strategie.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Gasspeicher dennoch gut gefüllt Nach Feiertagen: Heilbronner noch nicht wieder im Gasspar-Modus

Vor der Kältewelle Mitte Dezember sparten die Menschen in Heilbronn messbar Gas ein. Im Moment ist das noch nicht wieder der Fall.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Kalte Tage sorgen für erhöhten Energieverbrauch Gaseinsparungen gehen in Heilbronn deutlich zurück

Der regionale Gas-Monitor des Ferdinand-Steinbeis-Instituts zeigt, wie sich die kalten Tage auf den Gasverbrauch ausgewirkt haben: Die Einsparungen sind deutlich zurückgegangen.

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Unternehmen in der Region sind erleichtert Strom- und Gaspreisbremse entlastet Mittelständler

Kleine und mittlere Firmen profitieren ab März von den Preisbremsen für Strom und Gas. Am Freitag hat auch der Bundesrat den Gesetzen zugestimmt. Die Erleichterung ist groß.

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Heilbronn

Stadt informierte Bevölkerung Kohlekraftwerk Heilbronn: Planung für Umbau auf Gas geht voran

Die Pläne für die Umrüstung des Heilbronner Steinkohlekraftwerks auf Erdgas nehmen Gestalt an. Bis Ende 2026 soll der Umbau vollzogen sein.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
Jan Arnecke