STAND

Auf der Westumfahrung von Schwäbisch Hall ist es am Dienstagmittag zu einem Frontalunfall mit Verletzten gekommen. Ein Pkw-Fahrer ist aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal auf ein Auto geprallt. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Insassen des anderen Autos kamen ebenfalls verletzt ins Krankenhaus. Die Schwäbisch Haller Westumfahrung war deshalb am frühen Nachmittag gesperrt.

STAND
AUTOR/IN