Crailsheim

Zwei Schwerverletzte nach Frontalcrash

STAND

Bei einem Autounfall bei Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) sind am Mittwochabend zwei Menschen schwer verletzt worden. Laut Polizei waren zwei Autos auf der B290 frontal zusammengestoßen. Die Autos waren in entgegengesetzter Richtung unterwegs, eines der beiden soll dann wohl mit einem Reifen auf den Mittelstreifen gefahren sein. Der Fahrer des entgegenkommenden Autos lenkte stark aus, daraufhin kam es zum Frontalzusammenstoß. Es entstand weiter ein Sachschaden von rund 13.000 Euro.

STAND
AUTOR/IN