Matthias Gallas vom Burgschauspielverein

Spuk beim Burgschauspiel Freudenberg

STAND
AUTOR/IN

Matthias Gallas, der Erste Vorsitzende des Burgschauspielvereins Freudenberg (Main-Tauber-Kreis), erzählt im Gespräch mit Moderatorin Ina Beck unter anderem, warum sich der Verein in diesem Jahr ausgerechnet für "Das Gespenst von Canterville" entschieden hat. Das hat nämlich gar nichts mit der etwas "mystischen" Atmosphäre in der knapp 800 Jahre alten Ruine der Freudenburg - des Spielorts des Vereins - zu tun, sondern mit Corona...

STAND
AUTOR/IN