STAND

Trotz der landesweit höchsten Inzidenz im Landkreis und strengen Vorgaben für die mögliche Wiederöffnung von Kultureinrichtungen bleiben die Freilichtspiele Schwäbisch Hall optimistisch für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs.

Der Intendant der Freilichtspiele Schwäbisch Hall, Christian Doll, geht davon aus, dass der Sommerspielplan eingehalten werden könne. Er behalte die Fallzahlen immer Blick, sagte er dem SWR: Fallen die Zahlen oder nicht? Im Moment sehe er immerhin eine Tendenz nach unten.

Die Spielzeit starte erst im Juni und bis dahin gebe es noch viele Instrumente dieser Pandemie zu begegnen: "Tests werden eine Rolle spielen, aber auch das Impfen wird weitergehen", so Doll weilter.

Der Intendant der Freilichtspiele Schwäbisch Hall, Christian Doll, im Interview:

Mehr zum Thema

Heilbronn

Updates rund um die Pandemie in Heilbronn-Franken Corona-Blog von Februar 2021 bis März 2021

Auch die Region Heilbronn-Franken ist stark betroffen von der Coronavirus-Pandemie. Neue Entwicklungen und wie die Menschen in der Region mit der Situation umgehen, erfahren Sie im Corona-Blog des SWR Studios Heilbronn.  mehr...

STAND
AUTOR/IN