Die Vorfreude auf das Fränkische Volksfest in Crailsheim ist groß. (Foto: Mathias Grimm)

Fränkisches Volksfest in Crailsheim startet

8.000 Besucher bei feierlichem Fassanstich

STAND

Nach zwei Jahren Pandemie-Pause findet in Crailsheim wieder das Fränkische Volksfest statt. Zum Fassanstich gestern Abend im Festzelt wurde Freibier ausgeschenkt.

Nur drei Schläge benötigte Oberbürgermeister Christoph Grimmer, um mit dem feierlichen Fassanstich das Fränkische Volksfest in Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) zu eröffnen. Rund 8.000 Besucherinnen und Besucher waren nach Angaben der Stadt zum Auftakt ins Festzelt gekommen. Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause ist die Vorfreude auf das Fest riesengroß, sagte Grimmer dem SWR.

"Die Leute sehnen sich wieder danach, sich zu begegnen und auch mal wieder zu feiern und dafür bietet unser Volksfest natürlich die besten Voraussetzungen."

400.000 Besucher erwartet die Stadt zur "Fünften Crailsheimer Jahreszeit". Höhepunkt sind die großen Festumzüge am Samstag und Sonntag. Das Volksfest endet am Montagabend.

STAND
AUTOR/IN
SWR