STAND

In Bad Rappenau (Kreis Heilbronn) ist am Donnerstagmorgen ein Feuer in einem Vereinsgebäude eines Musikvereins in der Raiffeisenstraße ausgebrochen. Die Brandursache ist nun bekannt.

Grund für ein Feuer in Bad Rappenau sei ein technischer Defekt gewesen. Der Schaden liegt bei 50.000 Euro, so eine Sprecherin der Polizei.

Großbrand zerstört Vereinsheim des Fanfarenzuges - starker Rauch und Flammen schlagen am frühen Morgen aus dem Gebäude (Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24)
Großbrand hinterlässt Schaden im Vereinsheim des Fanfarenzuges Julian Buchner / Einsatz-Report24 Bild in Detailansicht öffnen
Rauch und Flammen waren am frühen Morgen aus dem Gebäude geschlagen Julian Buchner / Einsatz-Report24 Bild in Detailansicht öffnen
Verletzt wurde niemand Julian Buchner / Einsatz-Report24 Bild in Detailansicht öffnen
Der Brand war in der Küche ausgebrochen Julian Buchner / Einsatz-Report24 Bild in Detailansicht öffnen
Der Küchenbrand zerstörte Teile des Gebäudes Julian Buchner / Einsatz-Report24 Bild in Detailansicht öffnen
Einiges der Einrichtung wurde in Mitleidenschaft gezogen Julian Buchner / Einsatz-Report24 Bild in Detailansicht öffnen

Zuerst waren die Einsatzkräfte von einem Vollbrand ausgegangen, später konnte die Polizei Entwarnung geben: Das Feuer war wohl in der Küche ausgebrochen und verteilte sich auch ausschließlich im Bereich der Küche. Dennoch ist das Vereinsheim des Fanfarenzugs fast völlig zerstört worden, auch durch die Löscharbeiten, heißt es. Verletzt wurde laut Polizeiangaben niemand, es befanden sich keine Personen in dem Gebäude.

STAND
AUTOR/IN