Fallschirmspringer (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / dpa | Julian Stratenschulte)

Absturzursache ist bisher unbekannt

Fallschirmspringer bei Boxberg abgestürzt

STAND

Aus mehreren Metern Höhe ist der Fallschirmspringer abgestürzt und schwer verletzt worden.

In Boxberg-Unterschüpf (Main-Tauber-Kreis) ermittelt die Polizei, wie es zum Absturz eines Fallschirmspringers kommen konnte. Der 35-Jährige war am Sonntag über einem Flugplatz beim Landeanflug aus mehreren Metern Höhe auf den Boden gestürzt.

Zeugen haben Unfall beobachtet

Zwar ist die genaue Absturzursache unbekannt, Zeugen konnten den Sturz gegen 16.30 Uhr aber beobachten. Mit einem Rettungshubschrauber kam der Verletzte ins Krankenhaus.

STAND
AUTOR/IN
SWR