Die Heilbronner Polizei sucht Zeugen, die etwas zum Überfall auf das Spielcasino in Tauberbischofsheim wissen (Foto: Pressestelle, Polizeipräsidium Heilbronn)

Polizei sucht Räuber in Tauberbischofsheim Fahndungsfoto und Belohnung nach Überfall auf Casino

Nach dem Raubüberfall auf ein Spielcasino in Tauberbischofsheim (Main-Tauber-Kreis) Ende Januar hat die Kripo jetzt Phantombilder veröffentlicht. Zudem gibt es eine Belohnung.

Für Hinweise zur Aufklärung des Raubüberfalls hat die Mosbacher Staatsanwaltschaft 1.000 Euro ausgelobt.

Fahndungsfoto der Polizei zum Überfall auf das Casino in Tauberbischofsheim (Foto: Pressestelle, Polizeipräsidium Heilbronn)
Fahndungsfoto der Polizei zum Überfall auf das Casino in Tauberbischofsheim Pressestelle Polizeipräsidium Heilbronn

Ein Unbekannter betrat laut Polizei am 27. Januar maskiert und mit einer Pistole bewaffnet das Spielcasino und bedrohte einen Angestellten. Der Täter flüchtete mit einer weiß-orangefarbenen Plastiktüte, in die der Angestellte Geld gesteckt hatte. Vor dem Verlassen des Raums gab der unbekannte Täter einen Schuss ab und traf einen Geldspielautomaten. Verletzt wurde niemand. Der Mann ist um die 30 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß.

STAND