STAND

Die Heilbronner Experimenta ist seit Samstag wieder für Besucher geöffnet. Durch ein Sicherheits- und Hygienekonzept wollen die Betreiber die Ansteckungsgefahr so klein wie möglich halten.

Dauer

Die Heilbronner Experimenta war eine der ersten größeren Einrichtungen in Heilbronn-Franken, die wegen der Corona-Pandemie geschlossen hatte. Am Wochenende machte das Science-Center wieder auf. Erst mal allerdings noch im kleinen Stil: ohne Theater, Veranstaltungen oder Science-Dome. Auch ein paar Exponate sind gesperrt. Teilweise dürfen nur Einzelpersonen eine Station besuchen.

Nur 300 Besucher täglich

Ein Besuch ist also wieder möglich: Doch einfach an die Heilbronner Experimenta-Kasse gehen und eine Karte lösen - das geht vorerst aber nicht: Nur wer sein Ticket online bucht, darf rein, zu einer festgesetzten Zeit. Auch gab es selten für Besucher so viel Platz wie in den kommenden Tagen: 2.000 Besucher am Tag fasst das Experimenta-Gebäude, nun dürfen vorerst 300 täglich hinein. Geschäftsführer Wolfgang Hansch rechnet an diesem Wochenende mit gerade einmal rund 50 Gästen.

Die Experimenta öffnet demnächst wieder (Foto: SWR)
Die Experimenta öffnet nach den Corona-Lockerungen wieder - unter Auflagen

Von den 275 Exponaten sollen 200 zugänglich sein: Alles, was mit Wind und Wasser zu tun hat, mit Kopfhörer und Mikrofon oder dazu verleitet, den Mundschutz abzunehmen, bleibt gesperrt, so das Konzept. Auch soll mehrfach am Tag gereinigt und desinfiziert werden.

Mehr zum Thema

Science Center "Experimenta" in Heilbronn Corona-Hilfe: Gesichtsschutz aus dem 3-D-Drucker

Das Science Center "Experimenta" in Heilbronn stellt derzeit für medizinisches Personal Gesichtsschutzmasken mit 3-D-Druckern her.  mehr...

Science-Center reagiert auf Pandemie Coronavirus: Heilbronner Experimenta bis Ende März vorsorglich zu

Die Stadt Heilbronn hat größere Veranstaltungen wegen des Coronavirus abgesagt. Auch die Experimenta, das haben die Verantwortlichen beschlossen, bleibt weiter vorsorglich zu.  mehr...

Updates rund um die Pandemie in Heilbronn-Franken Corona-Blog: Neckarsulmer Audi-Werk verlängert Kurzarbeit

Auch die Region Heilbronn-Franken ist stark betroffen von der Coronavirus-Pandemie. Neue Entwicklungen - und wie die Menschen mit der Situation umgehen, erfahren Sie im Corona-Blog des SWR Studios Heilbronn.  mehr...

STAND
AUTOR/IN