picture alliancedpa | Karl-Josef Hildenbrand (Foto: picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand)

Hoher Bedarf an Gesprächen zur Seelsorge

1. Advent: Pfarrer aus Mulfingen schwankt zwischen Krise und Besinnlichkeit

Stand

Auch an Ingo Kuhbach, Pfarrer aus Mulfingen im Hohenlohekreis, gehen die Krisen nicht spurlos vorbei. Er berichtet von erhöhtem Gesprächsbedarf bei den Menschen.

In vielen Wohnzimmern brennt seit dem Wochenende die erste Kerze auf dem Adventskranz. Der Mulfinger Pfarrer und Dekan des Dekanats Hohenlohe, Ingo Kuhbach, beobachtet bei den Menschen aktuell einen erhöhten Bedarf an Seelsorgegesprächen. Das hänge neben der dunklen Jahreszeit auch mit den verschiedenen Krisen zusammen, so Kuhbach. Ihn selbst belaste die aktuelle Glaubens- und Kirchenkrise. Das Vertrauen in die Kirche nimmt laut Umfragen weiter ab.

Pfarrer Kuhbach sieht verfrühten Start der Weihnachtsmärkte gelassen

Für viele Menschen sorgen die zahlreichen Weihnachtsmärkte in der Region Heilbronn-Franken bereits für Weihnachtsstimmung. Einige Märkte wie der Käthchen Weihnachtsmarkt Heilbronn sind dieses Jahr bereits früher gestartet als sonst. Während Kirchen darin oft den Ausverkauf des christlichen Festes sehen, nimmt es Pfarrer Ingo Kuhbach aus Mulfingen gelassen.

Es ist zwar nicht ganz ideal, aber es setzt auch etwas gegen die triste, dunkle Jahreszeit.

Die Weihnachtsmärkte sorgen für gute Stimmung, so Kuhbach. Das sei gerade jetzt wichtig. Gleichzeitig beobachtet der Pfarrer in der Adventszeit eine größere Offenheit der Menschen gegenüber religiösen Themen. "Auch der Krieg im Nahen Osten, im Heiligen Land, spielt dabei eine Rolle."

Katholische Kirche in der Krise (Foto: dpa Bildfunk, dpa Bildfunk)
Katholische Kirche in der Krise.

Sparen beim Heizen der Kirche dieses Jahr kaum Thema

Wenn der Hohenloher Dekan auf das vergangene Jahr zurückblickt, ist er froh, dass vor allem beim Thema Heizen die Situation heute eine andere ist. "Wir sind angehalten, nicht unnötig hochzuheizen, aber frieren müssen die Menschen über Weihnachten dieses Jahr nicht in der Kirche". Auch an der Beleuchtung müsse diesmal nicht gespart werden.

Mehr zum Thema Advent:

Region Heilbronn-Franken

Vorbereitungen für Vorweihnachtszeit in Heilbronn-Franken Advent, Advent... Märkte, Aktionen und ganz viel Herz

Für die kommende Adventszeit laufen die Eventvorbereitungen auf Hochtouren. Neben den großen und bekannten Weihnachtsmärkten gibt es auch viele kleinere Aktionen mit viel Herz.

SWR4 BW am Donnerstag SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Energiekosten erschweren den Anbau Heilbronner Gärtnerei setzt auf nachhaltige Weihnachtssterne

Für viele gehört er fest zur Adventsdeko dazu: der Weihnachtsstern. Doch die Zucht der Pflanze ist energieintensiv. Eine Heilbronner Gärtnerei wagt daher neue Wege.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Weinsberg

Sorgen um Zukunft der Branche Gärtnerei in Weinsberg mitten im Weihnachtsgeschäft

Nicht der Valentinstag - Weihnachten ist die stressigste Zeit im Jahreskalender der Floristen. Noch eine Woche bleibt den Gärtnereien der Region für die Adventskranzbestellungen.

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
SWR