Proteste im AKW Neckarwestheim (Foto: SWR)

Bundesregierung plant erneuten Stresstest

AKW Neckarwestheim: Weitere Diskussionen um Laufzeit

STAND

Die Diskussion um eine Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke geht weiter. Die Bundesregierung unterzieht unter anderem Neckarwestheim II erneut einem sogenannten Stresstest.

Entgegen aller Beteuerungen von Bundes- und Landesregierung ist nicht endgültig klar, wann genau die drei letzten Atomkraftwerke in Deutschland vom Netz genommen werden. Möglicherweise läuft auch Neckarwestheim II (Kreis Heilbronn) noch etwas länger als bis zum Jahresende. Grüne und SPD verweisen auf einen sogenannten Stresstest, dem die Bundesregierung die Kernkraftwerke unterzieht.

Baden-Württemberg

Ende von Neckarwestheim II in diesem Jahr Atomkraftwerke länger am Netz? Bundesumweltministerin äußert Unverständnis über Diskussion

Es werden wieder Diskussionen geführt, ob Atomkraftwerke länger am Netz bleiben sollen. Bundesumweltministerin Lemke kann das im SWR-Interview nicht nachvollziehen.  mehr...

AKWs könnten Strom für Notversorgung liefern

Von einer Laufzeitverlängerung will Bundestags-Vizepräsidentin Katrin Göhring-Eckert (Grüne) nicht sprechen. In der ARD-Sendung Anne Will sprach sie am Sonntag von einem sogenannten Streckbetrieb mit den vorhandenen Brennstäben, wenn zum Beispiel die Krankenhausversorgung gefährdet sei.

Staatssekretärin Franziska Brantner (Grüne) könnte sich vorstellen, die Kernkraftwerke aus Solidarität mit Frankreich länger laufen zu lassen, weil dort derzeit drei Viertel der Atommeiler nicht in Betrieb sind.

Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken betonte, man gehe sachlich vor. "Wir sind an der Stelle nicht ideologisch unterwegs", sagte sie am Montag im Morgenmagazin von ARD und ZDF.

Baden-Württemberg

Ende von Neckarwestheim II in diesem Jahr Atomkraftwerke länger am Netz? Bundesumweltministerin äußert Unverständnis über Diskussion

Es werden wieder Diskussionen geführt, ob Atomkraftwerke länger am Netz bleiben sollen. Bundesumweltministerin Lemke kann das im SWR-Interview nicht nachvollziehen.  mehr...

Neckarwestheim

Bundesregierung plant erneuten Stresstest AKW Neckarwestheim: Weitere Diskussionen um Laufzeit

Die Diskussion um eine Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke geht weiter. Die Bundesregierung unterzieht unter anderem Neckarwestheim II erneut einem sogenannten Stresstest.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Europa

Pläne kaum noch zu stoppen Atomkraft und Erdgas gelten in der EU wohl bald als klimafreundlich

Wenn Atomkraft- und Gas-Projekte in Prospekten um Investoren werben, dürfen sie in der EU wohl bald „nachhaltig“ oder „umweltfreundlich “ dazu schreiben. Kritiker sind empört.  mehr...

Neckarwestheim

Suche nach Ersatzenergiequellen Energiekrise: Betreiber hält am regulären Aus des AKW Neckarwestheim fest

In der Diskussion um die Laufzeiten-Verlängerung von Atomkraftwerken will die EnBW das AKW Neckarwestheim II (Kreis Heilbronn) wie geplant zum Jahresende abschalten.  mehr...

Neckarwestheim

Wegen Rissen in Rohren - Atomkraftgegner fordern Abschaltung Letzte Revision vor Abschaltung im Kernkraftwerk Neckarwestheim läuft

Im Kernkraftwerk Neckarwestheim ist am Samstag Block II zur jährlichen Revision vom Netz gegangen. Es ist die letzte vor der gesetzlich festgelegten Abschaltung Ende 2022.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR