STAND

Nach einem schockierenden Internetvideo, das in den vergangenen Tagen in sozialen Netzwerken kursierte, hat die Polizei in Öhringen (Hohenlohekreis) jetzt den mutmaßlichen Täter ermittelt. In dem Video, das in verschiedenen sozialen Netzwerken und Chatprogrammen kursierte, war laut Polizei zu sehen, wie ein Jugendlicher einen älteren Mann auf den Boden drückt und ins Gesicht schlägt. Mehrere Jugendliche stehen außen herum und filmen das Geschehen, während der ältere Mann schützend die Hände vor sein Gesicht hält, heißt es. Das Video verbreitete sich rasch im Internet und löste mehrere Meldungen bei der Polizei aus. Die konnte jetzt den mutmaßlichen jugendlichen Täter sowie das mutmaßliche Opfer, einen 63 Jahre alten Mann, ermitteln. Die Hintergründe zur Tat sind allerdings noch völlig unklar. Die Polizei Öhringen ermittelt.

STAND
AUTOR/IN