STAND

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ein AfD-Mitglied aus Schwaigern (Kreis Heilbronn) wegen versuchter Erpressung und Verstoßes gegen das Waffengesetz. Das hat eine Sprecherin der Heilbronner Staatsanwaltschaft bestätigt. Der Mann soll versucht haben, die AfD-Landtagsabgeordnete Carola Wolle zu erpressen. Es geht um ihre Aufstellung als Kandidatin für die Landtagswahl. 10.000 Euro soll er unter anderem für eine Unterschrift verlangt haben. Carola Wolle sagte dem SWR, sie habe unmittelbar nach dem Anruf selbst die Polizei verständigt. Im Zuge der Ermittlungen wurde auch die Wohnung des Mannes durchsucht. Laut Staatsanwaltschaft gab es Hinweise darauf, dass er erlaubnispflichtige Waffen und Munition besitzt. Ob etwas gefunden wurde, ist nicht bekannt. Auch weitere Einzelheiten wurden nicht genannt, da die Ermittlungen laufen.

STAND
AUTOR/IN