Wertheim

DRK investiert Millionen in Rettungswache und Pflegezentrum

STAND

Der DRK-Kreisverband Tauberbischofsheim (Main-Tauber-Kreis) investiert in den Standort Wertheim rund 8,5 Millionen Euro. Dort wurde vor kurzem mit dem Bau einer neuen Rettungswache begonnen. Unter anderem soll im Oktober ein neues Pflegezentrum eröffnet werden. Der Standort ist direkt gegenüber der Rotkreuzklinik. Im Pflegezentrum soll es 30 Kurzzeit- und 15 Tagespflegeplätze geben. Bisher gebe es im Main-Tauber-Kreis noch keine solche Kurzzeit-Pflegeeinrichtung, der Bedarf ist nach Angaben von Kreisverbandspräsident Reinhard Frank aber groß. Parallel baut das DRK auf dem Gelände eine neue Rettungswache. Die alte Rettungswache im Stadtzentrum sei zu beengt und nicht mehr zeitgemäß, heißt es vom DRK.

STAND
AUTOR/IN