Dorfladen Jagsthausen (Foto: SWR)

Neue Kunden gewonnen

Hohe Spritpreise: Fluch und Segen für Dorfladen Jagsthausen

STAND

Der Dorfladen in Jagsthausen (Kreis Heilbronn) hat mit den erhöhten Spritpreisen zu kämpfen. Doch sie bringen auch etwas Gutes mit sich: Neukunden.

Die hohen Preise für Diesel und Benzin machen dem Dorfladen in Jagsthausen zu schaffen, so Marktleiterin Claudia Klappenecker. Lieferanten erhöhen Transportkosten und auch beim eigenen Lieferservice, der zwei Mal pro Woche Kunden beliefert, mache sich der teure Sprit bemerkbar, so Klappenecker.

Dennoch habe der Jagsthausener Dorfladen dem teuren Treibstoff auch etwas zu verdanken: Neukunden. Es gebe viele Leute aus dem Ort oder aus der Umgebung, die auf ihre gewohnte 30 Kilometer weite Fahrt zum Discounter verzichten und stattdessen nun im Dorfladen einkaufen würden - auch wenn es dort ein wenig teurer sei.

Jagsthausen

Was den Laden ausmacht und wieso er erfolgreicher ist als andere Zehn Jahre Dorfladen Jagsthausen - eine Erfolgsgeschichte

Vor zehn Jahren wurde "Unser Dorfladen Jagsthausen" eröffnet und ist nicht mehr wegzudenken. Der Dorfladen ist inzwischen weit mehr als nur eine Einkaufsmöglichkeit.  mehr...

Heilbronn

Ende der Entlastungsmaßnahme Nach Tankrabatt: Busunternehmen vor Kostenexplosion

Die Busunternehmen in Heilbronn-Franken befürchten eine Kostenexplosion nach dem Ende des Tankrabatts.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR