STAND
AUTOR/IN

Im Pandemie-Jahr 2020 gab es nicht viel zu lachen - besonders nicht für Pflegekräfte und Ärzte. Stattdessen: Überstunden und Erschöpfung. Doch derzeit kursieren online Videos von Krankenhaus-Belegschaften, die das Gegenteil zeigen: Nämlich Pfleger und Ärzte, die tanzen - und zwar zum Lied "Jerusalema". Auch das Diak in Schwäbisch Hall macht mit, erzählt der Diakoneo-Vorstandsvorsitzender Matthias Hartmann im Gespräch mit SWR-Moderatorin Ivonne Schowtka. Hier geht's zum Video:

STAND
AUTOR/IN