Bild zeigt Eduard Popp bei einem Kampf für die Heilbronner Red Devils (Foto: Marcel Tschamke)

Auftakt gegen Wrestling Tigers

Siegreicher Saisonstart für Heilbronner Red Devils

STAND

Die Bundesliga-Ringer der Red Devils Heilbronn haben ihren Saisonauftakt am Samstagabend in der Römerhalle in Neckargartachgegen die Wrestling Tigers mit 23:7 gewonnen.

Schon vor dem erfolgreichen Sieg gegen die Ringer aus Rhein-Nahe hatten die Devils für die neue Saison einige Ziele, betonte Geschäftsführer Jens Petzold.

Play-Offs sind erstes Ziel

"Das erste Ziel ist sicherlich, in die Play-Offs zu kommen, ich denke, da dürfte nicht ganz so viel passieren, da sind wir einfach zu stark. Wenn man einen Frank Stäbler und einen Eduard Popp in der Mannschaft hat, wäre es ganz schlecht, wenn man sagen würde, wir wollen nicht ganz vorne reinkommen", sagte Petzold vor dem Saisonauftakt.

Im Februar wollten die Devils noch ringen, so Petzold, da gehe Richtung Halbfinale und Finale. Am Sonntag treten die Red Devils zunächst noch beim ASV Mainz 88 an.

STAND
AUTOR/IN