STAND

In Rot am See (Kreis Schwäbisch Hall) sind sieben Bewerbungen für das Bürgermeisteramt eingegangen. Am Montagabend war der Bewerbungsschluss. Nachdem in Rot am See erst der amtierende Bürgermeister Siegfried Gröner im vergangenen Jahr überraschend seinen Rückzug angekündigt hat und zwischenzeitlich keine Bewerbungen vorlagen, sind jetzt reichlich Bewerbungen vorhanden. Ein Ingenieur, ein Fahrlehrer oder auch ein Malermeister sind unter den Bewerbern, allerdings keine Frau, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Wahl findet am 14. März, mit den Landtagswahlen statt. Dann wird auch in Boxberg (Main-Tauber-Kreis) ein Bürgermeister gewählt. Dort haben sich vier Kandidaten beworben, bestätigte die Stadtverwaltung.

Rot am See

Gemeinde sucht Bewerber Bürgermeister-Wahl in Rot am See: Erster Kandidat wirft seinen Hut in den Ring

Für die Bürgermeister-Wahl in Rot am See (Kreis Schwäbisch Hall) im März gibt es einen ersten Kandidaten. Die Gemeinde musste lange darauf warten. Bewerbungsschluss ist der 15. Februar.  mehr...

STAND
AUTOR/IN