Schild Hausarzt Praxis (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Soeren Stache)

Gegen Ärztemangel auf dem Land

Bühlertann und Bühlerzell treten medizinischer Genossenschaft bei

STAND

Die Gemeinden Bühlertann und Bühlerzell sind seit Freitag Mitglieder einer Ärztegenossenschaft in Ellwangen. Damit soll die medizinische Versorgung auf dem Land gesichert werden.

Seit Ende des vergangenen Jahres gibt es keine Hausarztpraxis mehr im oberen Bühlertal. Um trotzdem die hausärztliche Versorgung sicherzustellen, sind die Gemeinden Bühlerzell und Bühlertann einer medizinischen Genossenschaft beigetreten. Damit helfen sich jetzt insgesamt zwölf Kommunen und drei Ärzte, so der Bühlertanner Bürgermeister Florian Fallenbüchel (parteilos).

"Natürlich ist noch kein Arzt hier in Bühlertann vor Ort, aber wir sind jetzt im Begriff, die Strukturen zu schaffen, dass ein Arzt in einem Angestelltenverhältnis bei uns arbeiten kann."

Mit einer Genossenschaft gegen den Mangel an Ärzten

Die neue Genossenschaft will ein medizinisches Versorgungszentrum mit Sitz in Ellwangen (Ostalbkreis) betreiben, so der Bühlertanner Bürgermeister Florian Fallenbüchel (parteilos). Dadurch soll auch wieder eine Ärzteversorgung im oberen Bühlertal aufgebaut werden, mittelfristig möglicherweise mit einer sogenannten Satellitenpraxis vor Ort. Dort würden angestellte Ärzte arbeiten, die sich gegenseitig vertreten können und kein finanzielles Risiko tragen.

Im oberen Bühlertal fordern die Bürgerinnen und Bürger schon seit dem vergangenen Jahr eine Lösung für den Wegfall des letzten Hausarztes, der seine Praxis in Bühlertann zum Ende des Jahres schloss. Rund 5.000 Menschen stehen dort aktuell ohne Hausarzt da.

Mehr zum Ärztemangel im oberen Bühlertal

Ellwangen

Kampf gegen Übernahme durch Investoren Ellwangen: Ärztegenossenschaft Virnmed gegründet

In Ellwangen ist am Freitag die hausärztliche Genossenschaft "Virnmed" gegründet worden. Ziel ist, die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum rund um Ellwangen sicherzustellen.

Bühlertann

Letzte Praxis schließt zum Jahresende Medizinische Genossenschaft gegen Ärztemangel im Bühlertal

Um den Ärztemangel im oberen Bühlertal zu beheben, wollen Bühlertann und Bühlerzell einer medizinischen Genossenschaft beitreten.

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Bühlerzell

Ort fühlt sich von Politik allein gelassen Ärztemangel: Bald 5.000 Menschen in Bühlerzell ohne Hausarzt

Im März schloss die letzte Praxis in Bühlerzell, zum Jahresende geht der Arzt im Nachbarort Bühlertann in Ruhestand. Eine Lösung für die 5.000 Einwohner ist nicht in Sicht.

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR