STAND

Ein mit Käse beladener Lkw ist am Samstagmorgen auf der A6 zwischen dem Weinsberger Kreuz und der Anschlussstelle Neckarsulm (Kreis Heilbronn) komplett ausgebrannt. Stundenlang war die A6 teilweise gesperrt.

Aus noch unbekannten Gründen war ein mit Lebensmitteln beladener 40-Tonner in Brand geraten. Als der Fahrer stoppte, habe der Reifen bereits gebrannt und das Feuer habe sich schnell auf den mit Käse beladenen Hänger ausgebreitet, heißt es. Der Fahrer des Lkws konnte sich noch selbst in Sicherheit bringen.

Stundenlange Sperrung

Wegen der Bergung sind auf der A6 Nürnberg Richtung Heilbronn zwischen dem Kreuz Weinsberg und der Anschlussstelle Heilbronn/Neckarsulm einzelne Fahrstreifen gesperrt worden, teilweise staute sich der Verkehr auf acht Kilometer Länge. Die Sperrung dauerte bis in den Samstagmittag hinein. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich laut Polizei auf rund 100.000 Euro.

STAND
AUTOR/IN