Brennender LKW auf der A6

Autobahn nach Unfall bei Braunsbach gesperrt

Kochertalbrücke: Autotransporter brennt auf A6

Stand

Nach einem Unfall auf der A6 auf Höhe der Kochertalbrücke hatte die Polizei die Autobahn gesperrt. Ein Autotransporter hatte Feuer gefangen.

Die Autobahn 6 ist am Mittwochnachmittag in Richtung Nürnberg auf Höhe des Parkplatzes Kochertalbrücke bei Braunsbach (Kreis Schwäbisch Hall) nach einem Unfall für mehrere Stunden gesperrt worden. Bei einem Autotransporter war wohl ein Reifen geplatzt, so die Polizei.

Der Fahrer konnte das Gespann noch von der Fahrbahn lenken. Danach entwickelte sich ein Feuer, das sich auch auf die geladenen Autos ausbreitete. Dabei handelte es sich laut Polizei um Neuwagen von Elektro- und Diesel-Fahrzeugen.

Die Feuerwehren Ilshofen (Kreis Schwäbisch Hall) und Schwäbisch Hall rückten mit einem Großaufgebot aus. Der Fahrer wurde den Angaben nach nicht verletzt. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen im sechsstelligen Bereich.   

Mehr zum Thema Unfälle

Kupferzell

Rettungshubschrauber im Einsatz Schwerverletzter nach Lkw-Unfall auf A6 bei Kupferzell

Auf der A6 zwischen Kupferzell und Schwäbisch Hall hat sich am späten Dienstagnachmittag ein Unfall mit zwei Lastwagen ereignet. Dabei ist einer der Fahrer schwer verletzt worden.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Beamten getreten und beleidigt Unfall nach illegalem Autorennen in Heilbronn

In Heilbronn haben sich am Wochenende zwei 18-Jährige laut Polizei ein illegales Rennen geliefert und einen Unfall gebaut. Auch ein Polizeiauto wurde beschädigt.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Stand
Autor/in
SWR