Standort Pressegespräch Bosch Abstatt (Foto: SWR)

Mitarbeiterzahl wächst weiter

Bosch in Abstatt kommt gut durch Corona-Pandemie

STAND

Trotz des wirtschaftlich schwierigen Umfelds ist Bosch in Abstatt gut durch die Corona-Pandemie gekommen. Auch kommendes Jahr sollen es nochmal mehr Mitarbeitende werden.

Bosch in Abstatt (Kreis Heilbronn) sei gut durch die Corona-Pandemie gekommen, sagt Ulrich Schmidt, Bosch Executive Vice President. Trotz des wirtschaftlich schwierigen Umfelds steige die Zahl der Mitarbeitenden auf nun 6.100. Das sind rund 100 Menschen mehr als im vergangenen Jahr.

"Wenn man aber in die Struktur schaut, dann haben wir vor allem in den innovativen Entwicklungsbereichen stark aufgebaut."

Über 700 Mitarbeiter zusätzlich, die an innovativen Zukunftslösungen arbeiteten, seien hinzugekommen. Und genau in diesen Bereichen sieht Bosch auch weiteres Wachstum. Im kommenden Jahr sollen in Abstatt erneut über 100 weitere Stellen entstehen.

Bosch erholt sich von Corona-Delle

Nach dem Umsatzeinbruch im Jahr 2020 konnte Bosch den Umsatz im Jahr 2021 wieder steigern, auf knapp 79 Milliarden Euro. Das entspricht auch einem leichten Umsatzwachstum im Vergleich zu den Jahren vor Corona. Der Gewinn lag im vergangenen Jahr bei 2,5 Milliarden Euro nach Steuern.

Heilbronn

Investition trotz Krisen INTERSPORT: Rund 25 Millionen Euro für Modernisierung

INTERSPORT will seine Geschäfte aufhübschen und neue Filialen eröffnen. Händlerinnen und Händler nehmen dafür Millionenbeträge in die Hand.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Neckarsulm

Dieselskandal zieht weitere Kreise Audi: Abgasmanipulationen möglicherweise schon 2006

Autofirmen wie Audi haben Abgasmanipulationen offenbar schon seit 2006 aktiv und in größerem Stil geplant. Das melden mehrere Medien.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Künzelsau

Wechsel von Bosch Rexroth AG zum Ventilatorenhersteller Künzelsau: Wucherer neuer Chef bei Ziehl-Abegg

Der Aufsichtsrat der Ziehl-Abegg SE hat Marc Wucherer zum neuen CEO des Unternehmens berufen. Der 52-Jährige wird die neue Aufgabe im Dezember 2022 übernehmen.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR