STAND
AUTOR/IN


Nicht nur die Musikprofis, auch viele Amateure haben zurzeit keine Einnahmen. Chorkonzerte fallen flach und damit fehlt das Geld, um Dirigenten und Pianisten zu bezahlen. 900.000 Euro stellt der Bund für die Amateurmusik mit dem Förderprogramm „"Neustart“ Kultur" an Hilfen bereit. Viel zu wenig kritisieren auch Chormusiker aus der Region, berichtet SWR-Reporter Raphael Moos:

STAND
AUTOR/IN