Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut spendet zum ersten Mal Blut. (Foto: SWR)

Erstes Mal Blutspenden für Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut

Größte Blutspendeaktion Deutschlands in Tripsdrill

STAND

Gerade im Sommer sind Blutkonserven knapp, durch die Pandemie ist die Situation deutlich schlimmer. In Cleebronn sollen diese Woche 3.000 Spenden eingeholt werden.

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und der Erlebnispark Tripsdrill in Cleebronn (Kreis Heilbronn) rufen zum 21. Mal zur größten Blutspendeaktion Deutschlands auf. Dieses Jahr unter der Schirmherrschaft von Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU), Wirtschaftsministerin von Baden-Württemberg. Für sie war es das erste Mal Blutspenden. "Es ist eine notwendige Voraussetzung", sagte sie dem SWR.

"Operationen können nicht stattfinden, wenn man nicht genügend Blutspenden zur Verfügung hat, um Transfusionen durchführen zu können."

Daher leiste man beim Blutspenden einen wichtigen Dienst für die Gesellschaft und vielleicht, so Hoffmeister-Kraut, komme es eines Tages auch einem selbst zu Gute.

Blutspenden so wichtig wie nie

80 Prozent aller Deutschen benötigen mindestens einmal im Leben Blut oder Medikamente, die mithilfe von Blutpräparaten hergestellt werden, berichtet die Heilbronner Blutbank. Allerdings spenden nicht einmal fünf Prozent der Bevölkerung Blut. Das DRK und die Heilbronner Blutbank hatten kürzlich gewarnt, dass Blutkonserven knapp werden.

Heilbronn

Blutspendedienste schlagen Alarm Blutbank Heilbronn: Blut wird knapp - Situation so dramatisch wie nie

Das Blut wird knapp. Blutspendedienste wie das Deutsche Rote Kreuz (DRK) schlagen Alarm und auch die Heilbronner Blutbank warnt: Die Situation ist so schlimm wie noch nie.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Freier Tripsdrill-Eintritt als Dankeschön

Für das Blutspenden in Cleebronn ist eine Voranmeldung erforderlich. Als Anerkennung erhält jede Spenderin und jeder Spender einen Tagespass für den Freizeitpark Tripsdrill.

Bis Freitag kann vor dem Freizeitpark Blut gespendet werden, auch die Verbandssporthalle Brackenheim (Kreis Heilbronn) ist jeweils von 11 bis 18 Uhr für Spender geöffnet.

Streetbunnys Baden-Württemberg (Foto: SWR)
Die Streetbunnys Baden-Württemberg unterstützen die Blutspendenaktion in Tripsdrill.

Streetbunnys setzen sich für kranke und benachteiligte Kinder ein

Auch die Streetbunnys Baden-Württemberg sind in dieser Woche wieder vor Ort. Die Streetbunnys sind ein gemeinnütziger Verein, der sich für kranke und benachteiligte Kinder einsetzt. Seit 2014 unterstützen sie das DRK bei der Blutspendeaktion in Tripsdrill. Sie verteilen Getränke, geleiten die Spender nach der Blutspende zum Ruhebereich und hoffen auch auf ihren guten Zweck aufmerksam zu machen: Die Tageskarte für den Freizeitpark kann man den Streetbunnys nämlich spenden, ebenso wie Geld. Die gesammelten Karten und Gelder kommen in diesem Jahr 46 Plus zugute, einer Organisation, die sich für Kinder und Jugendliche mit Downsyndrom einsetzt und diese unterstützt.

frag odysso Was passiert mit meinem Spenderblut?

Was passiert mit meinem Spenderblut? Diese Frage stellen sich viele, die sich freiwillig den kostbaren Saft abzapfen lassen. Doch der Weg einer Transfusion bleibt uns verschlossen. Axel Wagner spendet für frag odysso Blut und verfolgt dann den Weg seiner Spende bis in die Klinik.  mehr...

frag odysso mit Axel Wagner SWR Fernsehen

Cleebronn

Cleebronn Achterbahn in Tripsdrill stehengeblieben

Früher und auf anderem Weg als erwartet mussten Besucher in Tripsdrill eine Achterbahn verlassen.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Cleebronn

Niederschwelliges Angebot am Dreikönigstag Impf-Drive-In in Tripsdrill: 530 Menschen geimpft

1.000 Impfdosen gab es am Dreikönigstag beim Impf-Drive-In in Cleebronn (Kreis Heilbronn). Warum Initiator Stefan Lob optimistisch ist, mit solchen Aktionen auch jetzt noch Ungeimpfte umzustimmen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR