Bedford-Strohm (Foto: SWR)

Vielfältiges Programm für Preisträger

Heinrich Bedford-Strohm erhält Demokratie-Preis in Heilbronn

STAND

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm bekommt in Heilbronn den Preis "Württemberger Köpfe 2021" verliehen.

Bedford-Strohm wird in Heilbronn für sein nachhaltiges Eintreten für mehr soziale Gerechtigkeit und den Klimaschutz sowie für sein starkes Engagement für Demokratie und Menschenwürde ausgezeichnet.

"Diese Auszeichnung bedeutet mir sehr viel, weil das bürgerschaftliche Engagement, das dahinter steht, genau das ist, was wir als Gesellschaft brauchen. Und deswegen ist es mir eine Freude und Ehre diesen Preis zu bekommen."

Bedford-Strohm auf Stadtrundfahrt

Im Rahmen dieser Preisverleihung wurde Bedford-Strohm eingeladen, Heilbronn per Doppeldecker-Bus zu erkunden. An der Wartbergschule, am Alten Jüdischen Friedhof und an weiteren Stationen war extra für ihn ein vielfältiges Programm geboten.

Festliches Abendprogramm in der Heilbronner Harmonie

Beim Festakt am Abend in der Heilbronner Harmonie hält die bekannte Fernsehmoderatorin Dunja Hayali die Laudatio auf Preisträger Bedford-Strohm. Das Preisgeld von 50.000 Euro wird Bedford-Strohm an soziale Einrichtungen spenden.

Bedford-Strohm (Foto: SWR)
Heinrich Bedford-Strohm zu Besuch im Kunstunterricht an der Wartbergschule.

Andreas Fischer bekommt Bundesverdienstkreuz

Im Zuge der Abendveranstaltung wird außerdem der Heilbronner Unternehmer Andreas Fischer mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Gewürdigt werde "sein großes Engagement für Kinder und Jugendliche sowie sein starkes Eintreten für die demokratische Grundordnung", so der Veranstalter. Fischer ist Initiator der "Württemberger Köpfe".

Die "Württemberger Köpfe"

Der Demokratiepreis "Württemberger Köpfe" wird von dem Heilbronner Verein "Württemberger Gesellschaft" an Persönlichkeiten vergeben, die herausragende Leistungen für die Gemeinschaft erbringen. Der erste Preis dieser Art wurde im vergangenen Jahr an Ex-Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) verliehen.

STAND
AUTOR/IN