STAND

In Bad Friedrichshall ist die Baugenehmigung am Freitag für ein IT-Zentrum der Schwarz-Gruppe mit Sitz in Neckarsulm, zu der auch Lidl und Kaufland gehören, übergeben worden.

Der Gemeinderat gab Anfang der Woche grünes Licht und stimmte dem Bebauungsplan zu. Die Schwarz-Gruppe will im Stadtteil Kochendorf (Kreis Heilbronn) im Gebiet "Obere Fundel" einen großen Verwaltungsstandort bauen. Ab Montag soll laut Josef Klug von der Schwarz-Gruppe damit begonnen werden. Der entsprechende Bebauungsplan wurde ihm öffentlich am Freitag von Bad Friedrichhalls Bürgermeister Timo Frey (parteilos) übergeben.

Arbeitsplatz mit Kita und Freizeitmöglichkeiten im Campus

Auf dem Areal soll der neue Schwarz-Projekt-Campus entstehen, ein neuartiger Arbeitsplatz mit Kita und Freizeitmöglichkeiten für bis zu 5.000 Mitarbeitende hauptsächlich aus dem IT-Bereich. Der erste Bauabschnitt soll 2025 fertiggestellt werden.

Bad Friedrichshall, Lidl Campus Baugebiet Obere Fundel (Foto: SWR)
Baugebiet Obere Fundel - hier soll der Schwarz-Projekt-Campus entstehen

BUND kritisierte Flächenverbrauch

Im Vorfeld gab es Kritik an dem Bauvorhaben. Der regionale Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) übte Kritik an dem Großprojekt. Das Großprojekt zerschneide ein Biotop und erschwere damit etwa den Wildwechsel, so der BUND.

Bad Friedrichshall

BUND übt Kritik an geplantem Großprojekt Nächster Schritt bei Campus-Bau der Schwarz-Gruppe in Bad Friedrichshall

Die Planungen für einen IT-Campus der Neckarsulmer Schwarz-Gruppe in Bad Friedrichshall (Kreis Heilbronn) gehen in die nächste Phase: Die Öffentlichkeitsbeteiligung für den Bebauungsplan hat begonnen.  mehr...

Öffentlichkeitsbeteiligung zu Bebauungsplan in Bad Friedrichshall Planung zu IT-Campus der Schwarz-Gruppe geht voran

In Bad Friedrichshall (Kreis Heilbronn) beginnt kommende Woche die Öffentlichkeitsbeteiligung für den Bebauungsplan eines Großprojekts der Neckarsulmer Schwarz-Gruppe.  mehr...

Neckarsulm

Melanie Köhler verlässt die Chefetage Führungswechsel bei Schwarz-Gruppe in Neckarsulm

Bei Schwarz-Gruppe in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) gibt es einen Führungswechsel. Nach SWR-Informationen verlässt die Vorstandsvorsitzende der Sparte Schwarz-Dienstleistungen Melanie Köhler den Konzern.  mehr...

Neues Konsumentenbindungsprogramm bei Neckarsulmer Schwarz-Gruppe Bonus gegen persönliche Daten - Discounter Lidl startet digitale Kundenkarte

Deutschlands größter Discounter Lidl mit Sitz in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) steigt in die digitale Bindung seiner Kunden ein. Seit Montag bietet er Kundenkarten mit Online-Registrierung samt App an.  mehr...

STAND
AUTOR/IN